Klassische Massage


(als Teilmassage, Voll-/Ganzkörpermassage)
Gezielte Massagegriffe lösen Verspannungen der Muskulatur, die Durchblutung von Haut und Gewebe wird gesteigert, und der Lymphfluss wird angeregt.

 

 

Bindegewebsmassage


Bei Reizung des subkutanen Bindegewebes durch BGM kommt es direkt zu einer Beeinflussung des vegetativen Nervensystems. Indirekt oder reflektorisch werden  die Organe und ihre Funktionen beeinflusst.

 

 

Wärmetherapie


(Fango, Heißluft/Rotlicht, Heiße Rolle)
Muskel- und Gelenkschmerzen, Schwellungen und Rheuma.
Gegenanzeigen sind Erkrankungen aus dem akut entzündlichen Formenkreis. Patienten schätzen vor allen Dingen die gute Entspannung, die sie in einer Fangopackung erfahren.

 

 

© 2014 Barbara Bischof.  All rights reserved